Upcycling

Tripp Trapp Streichen leicht gemacht mit Kreidefarbe

Vorher-Nacher Bild von gestrichenen Tripp Trapps

In fast jedem Haushalt, wo es Kinder gibt, findet man auch meist einen Tripp Trapp. Durch die ständige Nutzung und den häufigen Gebrauch können diese jedoch auch schnell in Mitleidenschaft gezogen werden. Eine einfache Methode, den Tripp Trapps einen neuen Glanz zu verschaffen, ist durch das Streichen mit Kreidefarbe.

In unserem Beispiel hat @maililou ihren zwei alten Tripp Trapps ein neues Leben eingehaucht und den Kreidelack dem Härtetest unterzogen - das ganze ohne vorheriges abschleifen.

Abgenutzte Tripp Trapps

Zuallererst wurde der Stuhl kurz gereinigt und die Mittelstäbe mit Abdeckband abgeklebt. Danach heißt es noch Farbe öffnen, umrühren und in eine Farbschale geben.

Nun beginnt der Malprozess. Es empfiehlt sich, zuerst die schwer zugänglichen Stellen zu streichen, bevor man sich den größeren, leichter erreichbaren Flächen widmet. Nachdem der Stuhl einmal komplett gestrichen wurde, ist die erste Schicht fertig.

Je nach Bedarf kann ein zweiter Anstrich folgen. Es kann auch sinnvoll sein, die Farbe zu versiegeln, besonders bei Kinderstühlen, die oft stärkeren Belastungen ausgesetzt sind, beispielsweise mit einem Klarlack. So bleibt der Anstrich länger erhalten und geschützt. 

Gestrichener Tripp Trapp

InfluencerIn@maililou

 

 

Dazu passende Produkte

Kreidelack - 750 ml / Sky Angebot€22,95 (€30,60/l)
Spare 13%
Kreidelack - 750 ml / Lilac Angebot€19,95 Regulärer Preis€22,95(€26,60/l)

Weiterlesen

Bar Upcycling - Aus Langweilig mach Aufregend
Vorher-Nacher Bild eines gestrichenen Kamins