Upcycling

Von Schwarz zu Weiß - Kamin streichen mit Kreidefarbe

Vorher-Nacher Bild eines gestrichenen Kamins

Aus Schwarz mach Weiß. In einem heller Einrichtung wie dieser sticht ein schwarzer Kamin sehr heraus und bringt eine gewisse Unruhe in einen Raum. Dies lässt sich mit Kreidefarbe aber ganz schnell und einfach beheben. Bei diesem schönen Projekt kam die Farbe Off-White zum Einsatz um dem Raum eine warme und gemütliche Atmosphäre zu verleihen. 

Schritt 1:
Bereite den Streichuntergrund vor, indem du alle Deko-Objekte beiseite räumst. Sorge für eine saubere Oberfläche, indem du sie leicht anschliffst und anschließend vorsichtig reinigst. Jetzt ist alles bereit für das Streichen.

Schritt 2:
Beginne mit einer Rolle, um die großen und leicht zugänglichen Flächen zu streichen. Sind diese Flächen fertig, nimm einen Pinsel zur Hand, um schwer erreichbare Stellen zu bearbeiten. Dies ist besonders wichtig bei einem Kamin mit vielen Verzierungen.

Schritt 3: 
Trage für ein sattes und deckendes Ergebnis nach dem Trocknen des ersten Anstrichs eine zweite Schicht auf. So erzielst du ein besonders ansprechendes Finish.

Schritt 4:
Lasse die Farbe nun vollständig trocknen. Danach kannst du die Deko-Objekte wieder an ihren Platz bringen und das erneuerte Ambiente genießen.

Gestrichener Kamin
InfluencerIn: @homewithvivian

Weiterlesen

Vorher-Nacher Bild von gestrichenen Tripp Trapps
Vorher-Nacher Bild einer Wickelkommode